die nächsten Veranstaltungen:

Fr. 12.06.2020 • 20:00 Uhr • Verschoben
Alix Dudel Berlin
"zu spät. aber egal."
Details

Sa. 13.06.2020 • 20:00 Uhr • Verschoben
Thalamus Theater Kiel
Der Vorname
Details


facebool Twitter
Kulturkurier

die Veranstaltungen

14.11.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


15.11.2020
Sonntag
17:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


20.11.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


21.11.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


22.11.2020
Sonntag
17:00 Uhr

Karten kaufen

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!