Bernard Liebermann // Leipziger Pfeffermühle

Der letzte Schrei

Immer am Puls der Zeit(ung)

Bernard Liebermann // Leipziger Pfeffermühle – Der letzte Schrei
Bernard Liebermann // Leipziger Pfeffermühle – Der letzte Schrei  //  Foto: Antje Kröger

"Extrablatt, Extrablatt!" - Bernard Liebermann ist Zeitungsjunge bei der "TEXT"-Zeitung. Politik-Teil, Feuilleton und Kontakt-Annoncen sind für ihn die Blätter, die die Welt bedeuten. Fakten, Fakten, Fakten! Witze, Witze, Witze! Und Musik gibt es außerdem - von Rap-ortagen bis zu Schlag(er)zeilen.

Aber die Auflage sinkt, und weil das unter Zeitungslesern der letzte Schrei ist, wird nicht mehr auf Papier gedruckt, sondern online gelesen. Und so lädt sich der Zeitungsjunge kurzerhand selbst als digitale Kopie ins Internet und erlebt auf der Homepage seiner Zeitung zahlreiche Abenteuer: Er interviewt einen Algorithmus, kämpft gegen Fake News und klettert über mehrere Bezahlschranken.

Es geht um Geld, Demokratie, Umwelt, Ernährung und diesen einen Politiker, den Sie noch nie leiden konnten. Zwischen analog und digital, zwischen Spaß und Ernst, zwischen Kabarett, Gesang und Schauspiel – genau dort wartet Bernard Liebermann auf Sie mit druckfrischen Nachrichten – aktuell, urkomisch und immer am Puls der Zeit(ung).

Homepage: www.bernard-liebermann.de

Bernard Liebermann

ist geboren im Jahr 2000. Bereits während seiner Schulzeit in Bonn begann er, Theaterstücke zu schreiben, zu inszenieren und zu spielen - auch im Contra-Kreis-Theater in Bonn. Seit 2017 ist er mit seinem ersten Kabarettprogramm auf Tournee und seit 2018 jüngstes Mitglied der bekannten Kabarett-Bühne Leipziger Pfeffermühle.

Termine:

Samstag, 16.03.2024, 20:00 Uhr

Eintritt 19 Euro
ermäßigt 13 Euro