die nächsten Veranstaltungen:


Sommerpause
Details

Fr. 28.08.2020 • 20:00 Uhr • Premiere
fragmente
Alles, was recht ist ... und ich hab's!
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

Was wei ich

Silli de Wit

Was weiß ich

Musikalisches Solo

Es geht um die großen Fragen: Was weiß ich? Wer weiß was? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter "Förderung steuerbegünstigter Zwecke" eintragen? Ist das schon Liebe oder noch der Ausläufer von dem Bier gestern Abend? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Wottefack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be silli and sing!

Homepage: www.silli-de-wit.de

Silli de Wit
alias Silvester von Hößlin, geboren 1978 in München, beginnt im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 16 erhält er von seinen Eltern die Erlaubnis, damit aufzuhören. 1998 schließt er die Schule mit einem mittelmäßigen Abitur ab, absolviert dann den Zivildienst in einem Fiat Uno und besucht anschließend die Theater Hochschule in Zürich. Von 2005 bis 2007 ist er am Theater Aachen engagiert. Danach schafft er einige Jahre frei und probiert herum. Zwischen 2011 und 2015 hat er als Teil des Unplugged-Hip-Hop-Duos "Jeder Räpper zählt" mit einem Minimum an Gigs maximalen Erfolg. Er ist drei Jahre am Theater Basel engagiert und vier Jahre am Schauspiel Hannover. 2019 feiert er als Silli de Wit die Premiere seines musikalischen Solos.

Foto: Silvester von Hößlin

   

zur Zeit nicht im Spielplan


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!