die nächsten Veranstaltungen:

Fr. 26.01.2018 • 20:00 Uhr
Günther Stolarz Berlin
Stolarzoper
DetailsKarten kaufen


Sa. 27.01.2018 • 20:00 Uhr
theater am barg/Christiane Hess
Götter, Glocken, Gläubige
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter gplus Kulturkurier

Zu(m)Frieden

Theatergruppe Fragmente

Zu(m)Frieden

Alle wünschen sich Frieden!
Aber warum gelingt es nur schwer, Frieden zu halten?
Was erwarten wir vom Frieden, und was sind wir bereit, dafür zu tun?
Was gehört eigentlich zum Frieden?
Ist das Gegenteil von "Frieden" immer "Krieg"?
Was hat "Innerer Frieden" mit "Äußerem Frieden" zu tun?
Kann man Frieden erzwingen?
Gibt es Frieden ohne Einschränkung von Freiheit?
Ist globaler Frieden überhaupt möglich?

Homepage: www.fragmente.info

Impulse zum Nachdenken zu diesen Fragen, oder zumindest einiger dieser Fragen, gibt das in Form und Inhalt abwechslungsreiche und multimediale Theaterstück mit internationaler Besetzung.

"Fragmente" - Was heißt das?
Im Begriff stecken auch bereits die Anliegen des Projektes: Fragen sollen aufgenommen werden, Fragen, die uns als Menschen beschäftigen. Fragile Fragestellungen sollen hinterfragt werden. Dabei wird es immer nur möglich sein, Teilaspekte (Fragmente) zu berühren. Endgültige Antworten soll es nicht geben, sondern Anstöße und Anregungen zum eigenen Nachdenken, wie in dem Teilbegriff "mens" ausgedrückt werden soll.
Der Name ist also Programm!

Die Amateurtheatergruppe entstand 2015 unter Leitung von Günter Zinke am Theater in der List und arbeitet projektweise zu einzelnen Themen. 2017 wechselte die Gruppe in die hinterbuehne.

Foto: Theatergruppe Fragmente

   

zur Zeit nicht im Spielplan


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!