die nächsten Veranstaltungen:

Fr. 23.10.2020 • 20:00 Uhr • Zusatztermin
Marcel Kösling
Streng geheim!
DetailsKarten kaufen


Sa. 24.10.2020 • 20:00 Uhr
Marcel Kösling
Streng geheim!
Details • bereits ausverkauft!


facebool Twitter
Kulturkurier

die Veranstaltungen

23.10.2020
Freitag
20:00 Uhr
Zusatztermin

Karten kaufen

Marcel Kösling
Streng geheim!
Das neue Programm

Wie konnte Trump jemals Präsident werden? Fand die Mondlandung 1969 wirklich statt? Wo befindet sich das legendäre Bernsteinzimmer? Und sind Pressetexte oft viel vollmundiger formuliert, als man es dann vom Programm erwarten kann? Das ist streng geheim!

Marcel Kösling versucht Antworten zu finden. Notfalls mit Google ... In seinem vierten Soloprogramm vereint die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts wieder mühelos Kabarett und Zauberei zu einem mitreißenden Mix.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


24.10.2020
Samstag
20:00 Uhr

bereits ausverkauft!

Marcel Kösling
Streng geheim!
Das neue Programm

Wie konnte Trump jemals Präsident werden? Fand die Mondlandung 1969 wirklich statt? Wo befindet sich das legendäre Bernsteinzimmer? Und sind Pressetexte oft viel vollmundiger formuliert, als man es dann vom Programm erwarten kann? Das ist streng geheim!

Marcel Kösling versucht Antworten zu finden. Notfalls mit Google ... In seinem vierten Soloprogramm vereint die Allzweckwaffe des jungen Kabaretts wieder mühelos Kabarett und Zauberei zu einem mitreißenden Mix.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


29.10.2020
Donnerstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Thommi Baake
Die Super 8 Show
Die schrägsten Filme aller Zeiten

Thommi Baake präsentiert eine brisante, einzigartige Film-Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt er ein Potpourri aus skurrilen, schönen und unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren.

Klassiker des Unterrichtsfilms wechseln sich ab mit skurril anmutenden Kurzfassungen von Spielfilmen aus den 70er-Jahren. Verkehrsfilme kreuzen sich mit Musikclips, Trickfilmen und Karateklassikern, auch Privatfilme gibt es zu sehen.

Dazu gesellen sich Unterhaltungsperlen wie Lieder, Filmkritiken oder Berichten von Schauspielern oder Stuntmen (alle Thommi Baake) aus den gezeigten Filmen. Charmante Zwiegespräche mit dem Publikum, Anekdoten und ein Quiz mit Detailfragen zu den Filmen und "außergewöhnlich interessanten Preisen" runden den Abend ab.

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


30.10.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Martin Valenske & Henning Ruwe Berlin
Unfreiwillig komisch
Kabarett zum Wegschmeißen

Hochpolitisch, höchst gemein und höchstens zwischen den Zeilen versöhnlich bieten Henning Ruwe und Martin Valenske mit ihrem Programm allem politischen Versagen der heutigen Zeit die Stirn. Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, wühlen sich die zwei trostpreisgekrönten Kabarettisten der Berliner Distel durch all die Themen, um die sich die große Koalition dank Corona gerade nicht mehr kümmern muss.

In verrückten Zeiten - auch abseits der Pandemie - klären sie, warum man nicht alle Glatzen über einen Kamm scheren soll, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz beweisen die beiden, dass politische Satire wohl noch eine ganze Weile systemrelevant bleibt. Ihr drittes gemeinsames Programm ist tagesaktuell, höchst unterhaltsam und mit Humor, der durch die Maske geht. Denn Lachen darf ansteckend bleiben.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


31.10.2020
Samstag
20:00 Uhr
50 Jahre "Das Wiesel"

Karten kaufen

Das Wiesel
Zauberei und anderer Unsinn
50 Jahre "Das Wiesel"

Wie werde ich eigentlich Zauberer? Was kann ich damit anfangen? Welche Auswirkung hat das auf meine Umwelt?

Diese und weitere Fragen beantwortet Das Wiesel in seiner Solo-Show Zauberei und anderer Unsinn! Die Kombination aus Zauberei, Theater und Comedy garantiert für einen abwechslungsreichen Mix aus Lachen, Staunen und skurrilen Geschichten.

Die Zuschauer werden Zeuge, wie Das Wiesel klassische Kunststücke neu interpretiert, längst vergessene Requisiten wiederbelebt oder sich auf der Bühne wilde Geschichten ausdenkt.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


06.11.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Die Buschtrommel
Dumpf ist Trump(f)
Ob rechts, ob links: Hauptsache geradeaus!

Die Zeiten bleiben schräg: Donald Trump kaspert sich weiter durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und die Buschtrommler üben sich in wohlwollender Berichterstattung mit Fake News nicht nur über diese beiden. Und das kriegen die hin. Ehrlich! Zumindest ein Stück weit. Sie bemühen sich, aber niemand ist perfekt - außer Alexander der Große Gauland. Der fordert weiterhin Kondome für Flüchtlinge. Und die Groko. Obwohl, in dem Alter und Zustand läuft eh nix mehr.

Frau von Anklang fährt einen Tretroller zum Treten, während Protestbürger Breiing die Biobrötchen mit dem bequemen Familien-SUV holt. Sie isst vegetarisch, er täglich Blutwurst. Sie mag Organe spenden, er spendet großzügig seine Hühneraugen. Sie liebt die Nordsee, er Bayern - wegen Berge, Bier und Bock schießen. Besonders erfreuen ihn die Pläne zur bayrischen "Katalanisierung".

Mit Witz und premium-recherchierten Texten wird solange streitosophiert, bis der Feinstaub von der Decke rieselt.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


07.11.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Annette Kruhl Berlin
Eigentlich wollte ich Filmstar werden
Das Beste aus 25 Jahren Kabarett

Nach 25 Jahren und 7 Soloshows als Bühnenkünstlerin wird es nicht nur Zeit für ein Best-Of-Programm, sondern auch für eine Karriere-Bilanz. Folgerichtig präsentiert Annette Kruhl Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs: Filmstar werden hat zwar bislang nicht geklappt, dafür aber so einiges andere. Die Wahl-Berlinerin gewährt Einblicke in ihre Jobs als Songwriter für Schlager-Star Andrea Berg und als Fernseh-Autorin für Sat 1 und liefert so manch skurille Anekdote aus dem Leben einer Komikerin.

Nicht zuletzt hat dieses Programm jede Menge musikalische Highlights zu bieten, denn das ist eine von Annette Kruhls ganz großen Stärken. Ihr Hit "Sommer in Berlin" und ihre Deutschpop-Persiflage "Dein Wein" fehlen an diesem Abend ebenso wenig wie ihre satirische Hymne auf die bayrischen Männer und ihre urkomische Helene Fischer-Parodie.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


13.11.2020
Freitag
20:00 Uhr
FÄLLT AUS!

Die Tribüne
Die acht Frauen
Kriminalkomödie von Robert Thomas

Eine abgelegene, tief eingeschneite Villa. Acht Frauen aus einer wohlhabenden Familie treffen sich dort, um das Weihnachtsfest zu feiern. Doch die Feiertage werden alles andere als fröhlich: Schon bald wird der Hausherr und einzige Mann mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden. Die Polizei kann nicht gerufen werden, da plötzlich das Telefon nicht funktioniert. Außerdem sind die Zündkabel des Autos durchschnitten und das Gartentor lässt sich nicht öffnen. Es gibt keinen Kontakt mehr zur Außenwelt.

Die acht Frauen begeben sich auf die Suche nach der Wahrheit. Eine Suche, bei der sich mit bitterbösem, rabenschwarzem Humor seelische Abgründe auftun. Nur eine der Frauen kann die Mörderin sein. Keine hat ein Alibi, aber jede ein Motiv.

Mehr Informationen

Eintritt 16 Euro
ermäßigt 12 Euro


20.11.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Hannover 98
Die Improvisations-Show
Geschichten und Szenen aus dem Stehgreif

5, 4, 3, 2, 1 ... los! Das Improtheater stellt das klassische Theater auf den Kopf - alle Spielszenen werden spontan und frei nach den Vorgaben des Publikums umgesetzt. Hier ist jede Szene eine Uraufführung - egal ob es um die neuesten Corona-Schutzmaßnahmen geht oder um besondere Herausforderungen beim Hundefriseur. Die Schauspieler improvisieren, was das Zeug hält, und das Publikum spielt Regisseur. Keine Show gleicht der nächsten. Das ist mal komisch, mal dramatisch und auf jeden Fall immer pure gute Unterhaltung!

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


21.11.2020
Samstag
17:30 Uhr
im ZWO

Karten kaufen

Close-Up Lounge des ZauberSalon Hannover
Jan Langreder
Momente, die bleiben
Hier wählen die Zuschauer, welche Erinnerungen sie erleben

Jan Langreder sammelt seit seiner Kindheit besondere Momente. Um die Erinnerung eines jeden magischen Moments nicht zu verlieren, bewahrt er sie in Schachteln, Schatullen und Boxen. Es sind Momente zum Nachdenken, Schmunzeln und Erinnern und vor allem zum Staunen und Wundern.

Der Künstler bietet eine einzigartige und berührende Bühnenshow mit viel Witz und Charme, in der er das Publikum an seinen schönsten Momenten teilhaben lässt und gleichzeitig mit ihm zusammen neue magische Momente schafft.

Mehr Informationen

Eintritt 25 Euro


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!