die nächsten Veranstaltungen:


Sommerpause
Details

Fr. 28.08.2020 • 20:00 Uhr • Premiere
fragmente
Alles, was recht ist ... und ich hab's!
DetailsKarten kaufen



facebool Twitter
Kulturkurier

die Veranstaltungen




Sommerpause
im Juli / August ist die hinterbuehne in der Sommerfrische

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im September zur neuen Spielzeit.

Mehr Informationen


28.08.2020
Freitag
20:00 Uhr
Premiere

Karten kaufen

fragmente
Alles, was recht ist ... und ich hab's!
Ein Theaterstück rund um Gerechtigkeit in allen Facetten

Was ist Gerechtigkeit? Wer oder was definiert sie? Und wer wacht über sie? Gibt es sie überhaupt? Und: Was hat das alles eigentlich mit mir zu tun?

In unserem Stück treffen Menschen mit sehr unterschiedlicher Herkunft, sozialem Status und persönlichen Erfahrungen von Gerechtigkeit zusammen. Hier gibt es Wut, Verzweiflung, Ohnmacht, Hochmut - aber auch mutiges Handeln und gegenseitige Unterstützung im Protest gegen Ungerechtigkeit.

Das neue Stück von Günter Zinke und seiner internationalen Amateurtheatergruppe "fragmente" bietet ein Gemeinschaftserlebnis, das zum Weiterdenken anregt, und bei allen Fragen auch die Heiterkeit und Hoffnung nicht vermissen lässt.

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


29.08.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

fragmente
Alles, was recht ist ... und ich hab's!
Ein Theaterstück rund um Gerechtigkeit in allen Facetten

Was ist Gerechtigkeit? Wer oder was definiert sie? Und wer wacht über sie? Gibt es sie überhaupt? Und: Was hat das alles eigentlich mit mir zu tun?

In unserem Stück treffen Menschen mit sehr unterschiedlicher Herkunft, sozialem Status und persönlichen Erfahrungen von Gerechtigkeit zusammen. Hier gibt es Wut, Verzweiflung, Ohnmacht, Hochmut - aber auch mutiges Handeln und gegenseitige Unterstützung im Protest gegen Ungerechtigkeit.

Das neue Stück von Günter Zinke und seiner internationalen Amateurtheatergruppe "fragmente" bietet ein Gemeinschaftserlebnis, das zum Weiterdenken anregt, und bei allen Fragen auch die Heiterkeit und Hoffnung nicht vermissen lässt.

Mehr Informationen

Eintritt 12 Euro
ermäßigt 8 Euro


04.09.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Clowns & Komödianten
Oh, wie schööön
Erlebnisspaß zum Entschleunigen

Die Clowns & Komödianten geben sich die Ehre: ein Körperkomödiant, ein Comedy Künstler sowie ein Clown und Komiker. Zusammen sind sie ein unschlagbares Team in Sachen Lachen.

Als der großartige Monsieur Momo, der virtuose Mimen Jango Erhardo und der geniale Butler Mortimer brilliert jeder in seiner eigenen komödiantischen Kunst. Mit Stand-ups und visueller Comedy überzeugen sie das Publikum. Besonders weibliche Zuschauer sind begeistert. Da bleibt kein Auge trocken!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


05.09.2020
Samstag
17:30 Uhr

Karten kaufen

Jan Langreder
Momente, die bleiben
Zauberhafte Erinnerungen und magische Momente

Seit seiner Kindheit sammelt Jan Langreder magische Momente. Um die Erinnerung nicht zu verlieren, bewahrt er sie in Schachteln und Schatullen auf. Es sind Momente zum Nachdenken und Schmunzeln und vor allem zum Staunen und Wundern.

Mit dieser Show ist der Zauberkünstler bereits einmal um die ganze Welt gereist. Die Zuschauer erfahren, wie er Getränke durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen geschmuggelt hat, beim Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel mit der Urgroßmutter galant schummelte und wie man stille Momente bei einem Date überwinden kann.

Mit viel Witz und Charme lässt Jan Langreder das Publikum an seinen schönsten Momenten teilhaben und erschafft gleichzeitig mit den Gästen zusammen neue magische Momente.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


05.09.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Jan Langreder
Momente, die bleiben
Zauberhafte Erinnerungen und magische Momente

Seit seiner Kindheit sammelt Jan Langreder magische Momente. Um die Erinnerung nicht zu verlieren, bewahrt er sie in Schachteln und Schatullen auf. Es sind Momente zum Nachdenken und Schmunzeln und vor allem zum Staunen und Wundern.

Mit dieser Show ist der Zauberkünstler bereits einmal um die ganze Welt gereist. Die Zuschauer erfahren, wie er Getränke durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen geschmuggelt hat, beim Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel mit der Urgroßmutter galant schummelte und wie man stille Momente bei einem Date überwinden kann.

Mit viel Witz und Charme lässt Jan Langreder das Publikum an seinen schönsten Momenten teilhaben und erschafft gleichzeitig mit den Gästen zusammen neue magische Momente.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


11.09.2020
Freitag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Andrea Volk
Feier-Abend! Büro und Bekloppte
Kabarett über das Überleben 4.0 im Büro

Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das "Kompetenzteam" aus mehr Nullen als Einsen besteht?

Kabarettistin Andrea Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susanne Achtsamkeitstrainings in der Teeküche und lässt gegen Bürokraten-Terror Erich Honecker wieder auferstehen. Steht doch im Büro das große Fragezeichen im Vordergrund. WARUM gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? WARUM muss man am Telefon so oft sagen: "Kann ich Ihnen helfen?", wenn man doch in 90 Prozent der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? WER erfindet Begriffe wie "Information der Abteilung Honorare und Lizenzen über die Kostenschlüssel für die Reisekosten-Abrechnung"? Und WIE kann man den aufhalten? Urkomisch, bitterernst und mit Tagespolitik in der Mittagspause.

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


12.09.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Gernot Voltz
Pleiten, Pech & Populisten
Kabarett für chaotische Zeiten

Was für Zeiten ... In jedem Fertiggericht sind mehr Schadstoffe als in der Blutprobe eines Radprofis, der Thermomix schickt einem eine Freundschaftsanfrage auf Facebook und Neo-Nazis zünden einen Reitstall an, weil dort drei Araber drin stehen. Alles muss, keiner kann's, und Fake News verbreiten inzwischen Lügen über Ereignisse, die noch gar nicht passiert sind. In diesem Chaos mal innezuhalten, um den Überblick nicht zu verlieren, ist nicht einfach, aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam.

Gernot Voltz, jahrelang als "Herr Heuser vom Finanzamt" auf den Kleinkunstbühnen zu sehen, hat auch als Stand-up-Kabarettist eine Menge zu sagen. Auf seiner pointenreichen Bestandsaufnahme begegnet er dabei dem verbal-inkontinenten Wutbürger genauso wie dem Gentechnologen, der aus der Fleischwurst wieder den Metzger klont.

Ein Kabarettprogramm nach dem Motto: Auch wenn man nicht mehr weiß, wo es lang geht, darf das Lachen nicht auf der Strecke bleiben!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


19.09.2020
Samstag
20:00 Uhr

Karten kaufen

Alix Dudel Berlin
"zu spät. aber egal."
Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Kästner bis Ringelnatz

Was haben Hildegard Knef, Friedhelm Kändler und Joachim Ringelnatz gemeinsam? Ihre ideale Intepretin Alix Dudel! In ihrem neuen Programm wertschätzt sie erneut die Klassiker des Genres mit ihrer samtweichen tiefen Stimme. Zu Gehör bringt sie Chansons, Poesie und Sprachwitz - immer mit einem Augenzwinkern und Zwischentönen, manchmal auch mit bitterböser Brisanz.

Begleitet wird Alix Dudel durch Sebastian Albert - einem Gitarristen, bei dem man seine Klassik-Vergangenheit und Rock-Vergehen ahnt, wenn er seine speziellen Jazzgitarren-Sounds um die Diseuse webt. Kreative musikalische Kraft und Spielfreude pur.

Ein magischer Abend zwischen Friedhelm Kändlers skurrilen Weisen, dem Knefschen Gleichmut, und Georg Kreislers Sarkasmen. Das macht Spaß und berührt!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


20.09.2020
Sonntag
17:00 Uhr

Karten kaufen

Alix Dudel Berlin
"zu spät. aber egal."
Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Kästner bis Ringelnatz

Was haben Hildegard Knef, Friedhelm Kändler und Joachim Ringelnatz gemeinsam? Ihre ideale Intepretin Alix Dudel! In ihrem neuen Programm wertschätzt sie erneut die Klassiker des Genres mit ihrer samtweichen tiefen Stimme. Zu Gehör bringt sie Chansons, Poesie und Sprachwitz - immer mit einem Augenzwinkern und Zwischentönen, manchmal auch mit bitterböser Brisanz.

Begleitet wird Alix Dudel durch Sebastian Albert - einem Gitarristen, bei dem man seine Klassik-Vergangenheit und Rock-Vergehen ahnt, wenn er seine speziellen Jazzgitarren-Sounds um die Diseuse webt. Kreative musikalische Kraft und Spielfreude pur.

Ein magischer Abend zwischen Friedhelm Kändlers skurrilen Weisen, dem Knefschen Gleichmut, und Georg Kreislers Sarkasmen. Das macht Spaß und berührt!

Mehr Informationen

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro


Nutzen Sie unseren Newsletter um immer über alle Veranstaltungen informiert zu werden!