Mave O’Rick feat. Lars Müller

Tohuwabohu

Eine musikalische Zeitreise

Mave O’Rick feat. Lars Müller – Tohuwabohu
Mave O’Rick feat. Lars Müller – Tohuwabohu

Live-Gesang, satirische Comedy und emotionale Augenblicke: Das alles erwartet das Publikum, wenn Mave O’Rick zusammen mit seinem Drummer Lars Müller die zwölf Songs seines gleichnamigen Deutschpop-Albums präsentiert und sie durch kabarettistische Sequenzen zu einem geordneten Durcheinander verbindet.

Sie nehmen ihre Gäste mit auf eine musikalische Zeitreise zu den düstersten Kapiteln deutscher Geschichte – von der Aufbruchstimmung der spannenden Ära deutscher Demokratie der 1990er Jahre über den Kalten Krieg zweier deutscher Staaten bis zurück zur Nostalgie der Goldenen 1920er Jahre. Eine Mischung aus unbeschwertem Live-Konzert, Humor und auch nachdenklichen Momenten, die den Zuschauern die großen Themen des eigenen Lebens mit allen Höhen und Tiefen vor Augen führt. Man muss das Programm gesehen habe, um es zu verstehen – so das Credo dieser Show.

Homepage: www.maveorick.com

Mave O’Rick

ist Musiker, Komponist, Texter und Produzent seiner eigenen Songs. Der in Detmold geborene Künstler veröffentlichte in den letzten 15 Jahren vier Studioalben des Genre Pop, mit denen er über mehrere Jahre ein Stammgast auf den Bühnen zahlreicher CSD- und Pride-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum war. Derzeit spielt er Solo-Rollen in den Musical-Produktion „Zeppelin“ und „‘N bisschen Frieden“ in Füssen und Duisburg.

Der Musiker Lars Müller tourte jahrelang erfolgreich als Drummer der Band „Testsieger“ durch Deutschland und ist aktuell mit der offiziellen RPR1-Band „BUZZ“ auf den Bühnen dieses Landes zu Hause.

Termine:

Samstag, 18.02.2023, 20:00 Uhr

Eintritt 17 Euro
ermäßigt 12 Euro